Meinungen, Infos, Nachrichten rund um Digitalisierung in der Sozialen Arbeit

Sind Sie interessiert an einem wöchentlichen Update per E-Mail? – Melden Sie sich hier an

Bevorstehende Veranstaltungen

digit.social | Blog zur digitalen Mündigkeit als Auftrag Sozialer Arbeit

digit.social will Perspektiven für die Soziale Arbeit in der Digitalisierung entwickeln und richtet den Fokus dabei auf Themen der Freiheits- und Persönlichkeitsrechte des Individuums im digitalen Wandel. “Digitale Mündigkeit” wird somit zum Auftrag sozialarbeiterischen Handelns. Grundlage hierfür ist das dritte Mandat Sozialer Arbeit.

Weiterlesen

digitalisierung.education | Vernetzung, Diskurse und Wissensvermittlung zum Thema Digitalisierung in der Bildung

Digitalisierung.education ist ein gemeinnütziges Projekt des Lehrstuhls „Didaktik der visuellen Kommunikation“ der Bergischen Universität Wuppertal zur Anregung von Diskursen, Vernetzung von Menschen und Vermittlung von Wissen zum Themenfeld der Digitalisierung in der Bildung. Alle Inhalte sind für die kostenfreie Verbreitung zu Informations- und Bildungszwecken aufbereitet und nach bestem Wissen auf aktuellem Stand in Forschung, Theorie und Praxis geprüft.

Weiterlesen

Amadeu Antonio Stiftung (2021) Rechtsterroristische Online-Subkulturen – Analysen und Handlungsempfehlungen

“Er hat sich im Internet radikalisiert” – was heißt das eigentlich, wenn wir das über rechtsextreme Attentäter sagen? In plattformübergreifenden Online-Netzwerken hat sich eine rechtsterroristische Subkultur entwickelt, die popkulturelle Elemente adaptiert und sich eigener Codes, Bilder und Sprache bedient. Vor allem Jugendliche finden über diese Netzwerke den direkten Weg in eine gewaltbereite Szene, ohne zuvor persönliche Kontakte zu Rechtsextremen zu haben. Das ergibt die Analyse „Rechtsterroristische Online-Subkulturen – Analysen und Handlungsempfehlungen“ der Amadeu Antonio Stiftung.

Weiterlesen

Digitalisierung in der Sozialen Arbeit | Master (M.A.) Studiengang an der DHBW CAS

Der Masterstudiengang „Digitalisierung in der Sozialen Arbeit“ ist als berufsbegleitender bzw. berufsintegrierter (dualer) Weiterbildungsstudiengang konzipiert. Die Absolventen*innen des Studiengangs werden dazu befähigt, arbeitsfeld- und aufgabenspezifische Herausforderungen durch den Einsatz digitaler Lösungen bewältigen sowie alle mit der digitalen Transformation sozialer Dienstleistungen verbundenen fachlichen, organisatorischen, technischen und ethischen Aspekte in interdisziplinären Settings planen, steuern und evaluieren zu können.

Weiterlesen

digitale Jugendarbeit – Chancen trotz Corona

Das #GleichImNetz-Projektteam hat eine Öffnet externen Link in neuem FensterArbeitshilfe entwickelt, die für alle gängigen Veranstaltungsformate Tools und Techniken empfiehlt, mit denen die wichtigsten Merkmale, Besonderheiten und auch andere Bedürfnisse vielfältiger Veranstaltungen souverän, verantwortungsbewusst und mit Freude auch online zum Erfolg gebracht werden können.

Weiterlesen

#GleichImNetz – Handreichung Digitale Räume für analoge Veranstaltungen – Arbeitshilfe des Paritätischen Gesamtverbandes zur professionellen Übertragung von Präsenzveranstaltungen ins Netz

Das #GleichImNetz-Projektteam hat eine Öffnet externen Link in neuem FensterArbeitshilfe entwickelt, die für alle gängigen Veranstaltungsformate Tools und Techniken empfiehlt, mit denen die wichtigsten Merkmale, Besonderheiten und auch andere Bedürfnisse vielfältiger Veranstaltungen souverän, verantwortungsbewusst und mit Freude auch online zum Erfolg gebracht werden können.

Weiterlesen

Internationaler Verband der Sozialarbeiter (IFSW)

Die Internationale Föderation der Sozialarbeiter (IFSW) ist eine globale Organisation, die sich durch Förderung der Sozialarbeit, Best-Practice-Modelle und Erleichterung der internationalen Zusammenarbeit für soziale Gerechtigkeit, Menschenrechte und soziale Entwicklung einsetzt.

Weiterlesen

Kennst du Interessante Projekte oder hast du hilfreiche Tipps aus der Praxis?
Sende sie einfach an moin@makeITsocial.net