Zum Kritischen Umgang mit Verschwörungstheorien – Erkenntnisse für die Pädagogische Praxis | Berghof Foundation

veröffentlicht am:

in der Kategorie

Seit Anfang 2020 führt die Berghof Foundation im Rahmen des Bundesprogrammes Demokratie leben! ein mehrjähriges Modellprojekt zum Thema durch. Das Ziel: Die Entwicklung eines Toolkits gegen Verschwörungstheorien, gemeinsam mit Jugendlichen und für Jugendliche. Dazu hat im September 2020 eine interdisziplinäre digitale Fachtagung mit Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis stattgefunden. Aus dieser Tagung ist der vorliegende Band entstanden. Die darin enthaltenen Beiträge sollen die wichtige aktuelle Diskussion über angemessene (pädagogische) Gegenmaßnahmen zur Verbreitung von Verschwörungstheorien und zur Stärkung von demokratischen und friedensorientierten Grundhaltungen bereichern

Inhaltsverzeichnis:

  • 04 Vorwort
    Prof. Uli Jäger
  • 05 Verschwörungstheorien: Herausforderungen und Aufgaben für die Friedenspädagogik
    Dr. Nicole Rieber, Prof. Uli Jäger, Carolin Sokele
  • 1 1 „Bildung ist der Schlüssel“
    Interview mit Prof. Dr. Michael Butter
  • 1 9 Verschwörungsmentalität
    Roland Imhoff
  • 25 Verschwörungstheorien und Social Media
    Jakob Guhl
  • 30 Alter Wein in neuen Schläuchen? Verschwörungserzählungen und Soziale Medien
    Dr. Georg Materna, Raphaela Müller und Fabian Wörz
  • 38 Einblicke und Erfahrungen aus der ersten Projektphase von #vrschwrng
  • 41 Projektbeschreibung #vrschwrng – Ein interaktives
    Toolkit gegen Verschwörungstheorien
  • 44 Akteur*innen in der pädagogischen Praxis –
    Aktuelle Projekte und Bildungsansätze
Beschreibung von:

Interessiert an einer wöchentlichen Zusammenfassung der neuesten Inhalte per E-Mail?