Meinungen, Infos, Nachrichten rund um Digitalisierung in der Sozialen Arbeit

Sind Sie interessiert an einem wöchentlichen Update per E-Mail? – Melden Sie sich hier an

Jugend als Zeit- und Gesellschaftsdiagnostisches Phänomen – Entwicklungen und Perspektiven der Jugendforschung | Vortragsreihe von (13.04. – 13.07.2021) [DIGITAL]

Beschreibung (Autor)

In der Online-Vortragsreihe präsentieren Jugendforscher*innen theoretische und disziplinbezogene Perspektiven auf Jugend, stellen methodologische
Forschungszugänge vor und geben einen Einblick in die empirische Forschung zu Jugend, reflektieren Diagnosen, Diskurse und Herausforderungen und
diskutieren mit der Fachöffentlichkeit ihre Perspektive auf die Forschung zu Jugend.

  • 13.04.2021. HISTORISCHER RÜCKBLICK UND AKTUELLER ÜBERBLICK DER FORSCHUNG ZU JUGEND
    Im Gespräch Heinz-Hermann Krüger (Halle), Andreas Lange (Weingarten) & Dagmar Hoffmann
    (Siegen)

  • 27.04.2021. JUGEND UND SOZIOLOGIE
    Albert Scherr (Freiburg)

  • 11.05.2021. JUGEND UND PSYCHOLOGIE
    Albert Düggeli (Mutenz)

  • 01.06.2021. JUGEND UND PÄDAGOGIK
    Jutta Ecarius (Köln)

  • 15.06.2021. KULTURWISSENSCHAFTEN UND JUGEND
    Moritz Ege (Göttingen)

  • 29.06.2021. GESCHICHTE UND JUGEND
    Bodo Mrozek (Berlin)

  • 13.07.2021. JUGEND – EIN KONZERT DER DISZIPLINEN
    Günter Mey (Magdeburg-Stendal)
from to
Scheduled ical Google outlook Vernetzung, Fort- und Weiterbildung