Neuigkeiten und Wissenswertes zum Thema Digitalisierung in der Sozialen Arbeit

Vielfalt in Games (?) | Nina Kiel, Hochschule Bremerhaven [DIGITAL]

Beschreibung (Hochschule Bremerhaven)

Früher oft als Spielplatz für weiße, männliche Nerds abgetan, ist die Gaming-Kultur längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Doch spiegeln Computerspiele auch die Mitte unserer Gesellschaft wider? Wie vielfältig sind ihre Figuren heute – oder wie klischeebeladen? Identifizieren Frauen sich heute mit Lara Croft? Wird die männliche Figur Kratos übersexualisiert dargestellt?   

Um diesen und weiteren Fragen auf den Grund zu gehen, laden die Servicestelle Chancengerechtigkeit und das Büro für Gleichstellung der Hochschule Bremerhaven alle Interessierten zur digitalen Veranstaltung “Vielfalt in Games (?)” am Donnerstag, den 24. Juni 2021 um 17:30 Uhr ein. Spielejournalistin, -forscherin und -entwicklerin Nina Kiel spricht dabei über Geschlecht und Körperlichkeit in Computerspielen. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen statt.

Anmeldung und Rückfragen:

Alle Informationen zur Veranstaltung auf der Seite der Hochschule Bremerhaven
https://www.hs-bremerhaven.de/organisation/weitere-servicestellen/buero-fuer-gleichstellung/veranstaltungen-aktionen/

Scheduled Vernetzung, Fort- und Weiterbildung a

Interessiert an einer wöchentlichen Zusammenfassung der neuesten Inhalte per E-Mail?