Meinungen, Infos, Nachrichten rund um Digitalisierung in der Sozialen Arbeit

Sind Sie interessiert an einem wöchentlichen Update per E-Mail? – Melden Sie sich hier an

Weiterbildung

Digitalisierung in der Jugendsozialarbeit | Kolping e.V., TH Köln,VIA Akademie (18.10.2021) [HYBRID]

Die Tagung möchte ausgehend von den Erfahrungen, die in der letzten Zeit mit sowohl digitalen als
auch hybriden On-/ und Offline-Angeboten in der Jugendsozialarbeit gemacht worden sind, Impulse
und Ideen für die Entwicklung von Digitalisierungskonzepten entwickeln. Gemeinsam mit Wissenschaftler*innen aus der Medienpädagogik, Studierenden der Sozialen Arbeit und Fachkräften aus der
Praxis wollen wir über Erfahrungen reflektieren, bisherige Erkenntnisse ausloten und Handlungsansätze identifizieren.

Weiterlesen

Social Innovation Camp 2021 | Innovation-Lab Köln [DIGITAL]

In einer offenen und flexiblen Onlineveranstaltungswoche mit vielfältigen Themen und Formaten werden innovative Konzepte, Forschungsergebnisse und Projekte vorgestellt und gemeinsam diskutiert.
Der Fokus liegt auf dem Prozess des gemeinsamen Lernens voneinander und einer Weiterentwicklung der Sozialen Arbeit in Theorie und Praxis.

Weiterlesen

#GleichImNetz – Handreichung Digitale Räume für analoge Veranstaltungen – Arbeitshilfe des Paritätischen Gesamtverbandes zur professionellen Übertragung von Präsenzveranstaltungen ins Netz

Das #GleichImNetz-Projektteam hat eine Öffnet externen Link in neuem FensterArbeitshilfe entwickelt, die für alle gängigen Veranstaltungsformate Tools und Techniken empfiehlt, mit denen die wichtigsten Merkmale, Besonderheiten und auch andere Bedürfnisse vielfältiger Veranstaltungen souverän, verantwortungsbewusst und mit Freude auch online zum Erfolg gebracht werden können.

Weiterlesen

Digitalisierung in der Sozialen Arbeit | Master (M.A.) Studiengang an der DHBW CAS

Der Masterstudiengang „Digitalisierung in der Sozialen Arbeit“ ist als berufsbegleitender bzw. berufsintegrierter (dualer) Weiterbildungsstudiengang konzipiert. Die Absolventen*innen des Studiengangs werden dazu befähigt, arbeitsfeld- und aufgabenspezifische Herausforderungen durch den Einsatz digitaler Lösungen bewältigen sowie alle mit der digitalen Transformation sozialer Dienstleistungen verbundenen fachlichen, organisatorischen, technischen und ethischen Aspekte in interdisziplinären Settings planen, steuern und evaluieren zu können.

Weiterlesen