Neuigkeiten und Wissenswertes zum Thema Digitalisierung in der Sozialen Arbeit

Medienpädagogik

Monitoring Studie – Perspektive von Zehn- bis 14-Jährigen auf aktuelle Medienphänomene und ihre diesbezüglichen Schutz-, Informations- und Unterstützungsbedürfnisse | ACT ON!

Die zweite Säule des Projekts ACT ON! aktiv + selbstbestimmt online bildet die Monitoring-Studie. Sie eruiert die Perspektive von Zehn- bis 14-Jährigen auf aktuelle Medienphänomene und ihre diesbezüglichen Schutz-, Informations- und Unterstützungsbedürfnisse. Die Ergebnisse liefern fundierte Hinweise für die Weiterentwicklung von pädagogischen Modellen zur Medienkompetenzförderung und Grundlagen für den Jugendmedienschutz.

Weiterlesen

ACT ON! – aktiv + selbstbestimmt ONLINE | JFF

ACT ON! ist ein medienpädagogisches Forschungs- und Praxisprojekt, das das aktuelle Online-Handeln von Heranwachsenden im Alter von 10 bis 14 Jahren fokussiert. Im Zentrum des Projekts steht die Perspektive der Heranwachsenden auf „ihre“ Onlinewelten.

Weiterlesen

JFF – Institut für Medienpädagogik

Seit 70 Jahren befasst sich das JFF mit Medien – in der Theorie und in der Praxis. Das interdisziplinäre Forschungsteam untersucht aktuelle Medienphänomene und die komplexen Prozesse der Medienaneignung von Kindern und Jugendlichen.

Weiterlesen

Medien & Erziehung – merz – Zeitschrift für Medienpädagogik

… ist die unabhängige medienpädagogische Fachzeitschrift in Deutschland, in der wichtige Themen der Medienpädagogik aufgegriffen und aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet werden. Es wird Wert darauf gelegt, ein möglichst weites thematisches Spektrum aus den Bereichen der medienpädagogischen Forschung und Praxis zu erfassen und dabei auch verwandte Disziplinen im Blick zu haben, die im Hinblick auf medienpädagogische Fragestellungen von Bedeutung sind.

Weiterlesen

Institut für Medienforschung und Medienpädagogik (IMM)

Die Einflüsse von Medien auf Erziehung-, Sozialisations- und Bildungsprozesse von Subjekten sowie auf die Kommunikationskultur einer Gesellschaft insgesamt zu beleuchten und Modelle und Konzepte für die medienpädagogische Praxis zu entwickeln sind die zentralen Aufgaben des Instituts für Medienforschung und Medienpädagogik (IMM) an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften.

Weiterlesen

[Vortrag] Science vs. Fiction? Medienpädagogik zwischen Utopie und Dystopie | Prof. Dr. Angelika Beranek und Sebastian Ring beim 36. Forum Kommunikationskultur 2019

Vernetzung, Demokratisierung und Wissen oder Datenauswertung durch Konzerne, Kommerzialisierung, und politische Beeinflussung. Wie können positive Aspekte, die mit dem Internet und der Digitalisierung verbunden sind, in der Arbeit mit Nutzenden gestärkt werden, damit sie kompetent mit der Vielfalt umgehen? Wie können Nutzende für negative Aspekte sensibilisiert und Gegenstrategien sowie Taktiken vermittelt werden?

Weiterlesen

Interessiert an einer wöchentlichen Zusammenfassung der neuesten Inhalte per E-Mail?