Infodienst über das Digitale im Sozialen

Suche

  • Suchbegriff

  • Kategorie

  • Datum (von / bis)

Digitale-Ethik

Partizipation und Inklusion in Technikentwicklung mit vulnerablen Gruppen (09.06.2022) [ONLINE] | INTIA

Das interdisziplinäre Team des Forschungsprojektes INTIA – „Inklusive Entwicklung von Methoden und Technologien für digitale Hilfen zur Alltagsbewältigung in der Behinderten- und Erziehungshilfe“, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) stellt gegen Ende des Projekts die Ergebnisse vor und lädt zu einer offenen Diskussion über den theoretischen Forschungsrahmen, Praxisbezüge sowie nachhaltige Anschlussperspektiven ein.

Weiterlesen

KI und Soziale Arbeit | E-Beratungsinstitut – TH Nürnberg

KI verändert die Praxis der Sozialen Arbeit. In der Lebenswelt der Klient*innen ist sie bereits voll angekommen. Unsere Aktivitäten zielen darauf, KI zu verstehen (Kurs, KAIMo) außerhalb kommerzieller Interessen mit zu gestalten (CaSoTex) und sie als Entlastungsangebot (DiA, Empowering Learning, Smart Hospital) in die psychosoziale Arbeit zu integrieren.

Weiterlesen

Man kann nicht nicht digital leben: Digitalität als soziale Frage – Fachtag der Clearingstelle Medienkompetenz (09.12.2021) [ONLINE]

Die Clearingstelle Medienkompetenz und die Katholische Sozialwissenschaftliche Zentralstelle laden ein zum Online-Studientag am 09. Dezember 2021 für einen Austausch über das im Auftrag der Publizistischen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz erstellte Thesenpapier „Digitalität und Künstliche Intelligenz: Technik im Dienst des Geist-begabten und Selbst-bewussten Menschen“.
Es gilt, Digitalität als soziale Frage ethisch und interdisziplinär zu erschließen und Impulse für eine Fortschreibung des Thesenpapiers zu gewinnen.

Weiterlesen

Interessiert an einer wöchentlichen Zusammenfassung der neuesten Inhalte per E-Mail?