Sozialpädagogische Onlineberatung – Zertifikatslehrgang | TH Köln [ONLINE]

veröffentlicht am:

in der Kategorie

Der Zertifikatslehrgang erweitert das Handlungsrepertoire von Berater*innen um Methoden der Onlinekommunikation und zeigt Möglichkeiten der Ausgestaltung digitaler Arbeitssettings auf.

Bereits vor der Pandemie suchten immer mehr Ratsuchende Onlineangebote für eine zeit- und ortsunabhängige Beratung auf. Diesem wachsenden Bedarf gerecht zu werden, erfordert seitens der Berater*innen, ihr bisheriges Handlungsrepertoire um digitale Arbeitssettings und Methoden der Onlinekommunikation zu erweitern.

Der berufsbegleitende Zertifikatslehrgang vermittelt praxisnah, wie Sie Ihren Beratungsprozess durch den Einsatz digitaler Medien erfolgreich erweitern können. Sie lernen unterschiedliche digitale Beratungssettings kennen (u. a. Mail-, Chat-, Messenger- und Forenberatung sowie Videoberatung) und können diese in Bezug auf ihre beratungsmethodischen Besonderheiten einordnen. 

Die digitale Transformation fordert von Berater*innen in der Sozialen Arbeit und der angrenzenden Tätigkeitsfelder neue Kompetenzen im Datenschutz, der Technologie und in Besonderheiten der Methodik. Dieser Zertifikatslehrgang vermittelt Ihnen das notwendige Wissen, um aus der Distanz Beziehungen aufzubauen und soziale Nähe herstellen zu können. Damit erweitern Sie nicht nur Ihr eigenes Handlungsrepertoire in den Bereichen von „Blended Counseling“ und der hybriden Beratung. Sie stärken Ihre Institution in der Entwicklung und Weiterentwicklung digitaler Beratungsangebote.

Beschreibung von:

Interessiert an einer wöchentlichen Zusammenfassung der neuesten Inhalte per E-Mail?