Neuigkeiten und Wissenswertes zum Thema Digitalisierung in der Sozialen Arbeit

Influencer:innen für die Soziale Arbeit Teil 1: Lebensweltenwanderer, mit YouTube für die Profession – Christian Müller auf sozial-pr.net (2020)

Beschreibung (Autor)

Das Projekt Lebensweltenwanderer ist noch recht jung, das erste Video ging erst am 09. April 2020 online. Da Kymon aber gute Videos abliefert, die sich thematisch mit der Sozialen Arbeit befassen – und damit eine Nische bedient – ist sein Kanal schnell gewachsen. Wenn ich diesen Artikel veröffentliche zählt er bereits stattliche 1150 Abonnent:innen. Respekt!

Kymon selbst sagt im Sozialgespräch Podcast, dass er den Kanal gestartet hat, weil er selbst sich Videos zur Sozialen Arbeit gewünscht hat, aber keine wirklich guten finden konnte. Aus seiner Leidenschaft für die Profession der Sozialen Arbeit – und seiner selbst diagnostizierten YouTube-Sucht 😉 – entstand so ein richtig erfolgreicher Kanal.

Inzwischen geht Lebensweltenwanderer jedoch weit über Erklärvideos zur Sozialen Arbeit hinaus. Mit seiner Aktion “Stress mit Grund” hat er inzwischen echte Veränderung bei der Bezahlung von Praktikant:innen bei Wohlfahrtsverbänden erreicht. Und das ist noch lange nicht das Ende. Im Podcast lässt Kymon anklingen, dass da noch einiges kommen wird.

Interessiert an einer wöchentlichen Zusammenfassung der neuesten Inhalte per E-Mail?