Neuigkeiten und Wissenswertes zum Thema Digitalisierung in der Sozialen Arbeit

Freie Stellen​

Bildungsforscher*in mit dem Schwerpunkt qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung für die Mitarbeit im Forschungsprojekte „Digitalgestützte Bildungsnetze im Sozialraum elaborieren“ (DILABoration) | ifib research

Wir werden empirisch rekonstruieren, welche Bedingungen in diesem Setting Bildungsteilhabe von Jugendlichen im Sozialraum ermöglichen bzw. beschränken, um so Gelingensbedingungen dieser Arbeit zu systematisieren und übertragbare Konzepte zu entwickeln. Der Fokus liegt dabei auf einem Verständnis von Bildung als Veränderung von Selbst- und Weltverhältnissen, d.h. Transformationsprozesse, die die Grundlage der Herausbildung tragfähiger (bildungs-)biografischer Orientierungen darstellen und auch Lernprozesse umfassen.

Weiterlesen

Interessiert an einer wöchentlichen Zusammenfassung der neuesten Inhalte per E-Mail?