Meinungen, Infos, Nachrichten rund um Digitalisierung in der Sozialen Arbeit

Sind Sie interessiert an einem wöchentlichen Update per E-Mail? – Melden Sie sich hier an

Digitale Inklusion und Empowerment von Nutzer*innen Sozialer Arbeit | FH St. Pölten (08.02.2021) [ONLINE]

Beschreibung (Autor)

Was können wir tun, um den digitalen Gap zu schließen und digitale Kommunikation mit und von Nutzer*innen zu stärken.


Online-Austausch zu Erfahrungen, Vorschlägen, Ideen

8. Februar 2021, 18-20 Uhr
Zoom-Link wird nach Anmeldung zugeschickt


Digitale Kommunikation hat spätestens seit Ausbruch der Corona Krise an Bedeutung – auch in vielen Feldern Sozialer Arbeit – zugenommen.
Nutzer*innen Sozialer Arbeit sind auf vielfältige Weise von der Nutzung digitaler Kommunikationsmittel ausgeschlossen oder nutzen diese anders …

Nach einem kurzen Erfahrungsbericht aus dem und zum Internetcafe des Arbeiter-Samariter-Bunds in Wien durch dessen Leiterin Gertrud Unterasinger zum Auftakt sollen weitere Beispiele und Erfahrungen guter Praxis gesammelt und gemeinsam Ideen entwickelt werden, wie digitale Inklusion in unterschiedlichen Feldern Sozialer Arbeit (Arbeit mit Geflüchteten, Wohnungslosenhilfe, Frauen- /Männer-/Familienberatung, Schulsozialarbeit u.v.m.) weiter gestärkt werden kann.

Wir freuen uns auf regen Austausch.


Info und Anmeldung: michaela.moser@fhstp.ac.at


Der Austausch findet im Kontext der Vernetzungsplattform connect-sozial.at statt. Beteiligung an der Plattform ist aber keine Voraussetzung für die Teilnahme.