Neuigkeiten und Wissenswertes zum Thema Digitalisierung in der Sozialen Arbeit

Digita(L) eben! …denn sie wissen nicht was sie tun?! | Arbeitskreis Medien LK Ravensburg

Beschreibung (Redaktion)

Digitalisierung ist ein gesellschaftliches Querschnittsthema und berührt nahezu alle Lebensbereiche. Für Kinder und Jugendliche sind digitale Medien, deren Nutzung und Umgang mit ihnen mittlerweile (fast) selbstverständlich. Eltern und weitere Personen oder Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen in Beziehung stehen, kann der Umgang und die Nutzung von digitalen Medien von Kindern und Jugendlichen allerdings vor Herausforderungen stellen: Was ist ein „normaler“ Umgang mit Medien? Wie kompetent wird mit digitalen Medien umgegangen? Wie kann ich Kinder und Jugendliche dabei unterstützen oder muss ich sie gar schützen?

Um diesen und weiteren Fragen lösungsorientiert auf den Grund zu gehen, lädt der Arbeitskreis Medien des Landkreises Ravensburg zu einer kostenlosen hybriden Vortragsveranstaltung mit anschließender Podiumsdiskussion ein. Herr Geiß, Polizeihauptkomissar des Polizeipräsidiums Stuttgart im Bereich Prävention, wird uns in die Welt des Gamings und Social Media entführen. Herr Milzner, Autor und bekannt für sein Buch „Digitale Hysterie- Warum Computer unsere Kinder weder dumm noch krank machen“ wird uns einen Einblick in das digital (L)eben verschaffen. Im Anschluss daran gibt es eine spannende Podiumsdiskussion mit weiteren Teilnehmenden aus der Schulsozialarbeit oder der Betroffenensicht.

Um live in der Festhalle Bodnegg dabei sein zu können, bitten wir um eine Anmeldung unter www.jukinet.de. Es gilt die zum Zeitpunkt gültige Coronaverordnung.

Bequem von zu Hause können Sie über den Livestream unter www.digitalleben.info teilnehmen.

Scheduled Vernetzung, Fort- und Weiterbildung a

Interessiert an einer wöchentlichen Zusammenfassung der neuesten Inhalte per E-Mail?