Meinungen, Infos, Nachrichten rund um Digitalisierung in der Sozialen Arbeit

Sind Sie interessiert an einem wöchentlichen Update per E-Mail? – Melden Sie sich hier an

Publikationen

Amadeu Antonio Stiftung (2021) Rechtsterroristische Online-Subkulturen – Analysen und Handlungsempfehlungen

“Er hat sich im Internet radikalisiert” – was heißt das eigentlich, wenn wir das über rechtsextreme Attentäter sagen? In plattformübergreifenden Online-Netzwerken hat sich eine rechtsterroristische Subkultur entwickelt, die popkulturelle Elemente adaptiert und sich eigener Codes, Bilder und Sprache bedient. Vor allem Jugendliche finden über diese Netzwerke den direkten Weg in eine gewaltbereite Szene, ohne zuvor persönliche Kontakte zu Rechtsextremen zu haben. Das ergibt die Analyse „Rechtsterroristische Online-Subkulturen – Analysen und Handlungsempfehlungen“ der Amadeu Antonio Stiftung.

Weiterlesen

Riecke, C. (2021) Richtiges Handeln bei Hackerangriffen und Datenlecks, in Sozialwirtschaft Jahrgang 31, Heft 2

Die Cyber-Kriminalität macht vor sozialen Organisationen nicht halt. Rechtzeitige Maßnahmen können jedoch zumindest den Schaden begrenzen und auch im Fall des Falles kann richtiges Handeln vor langwierigen Betriebsunterbrechungen und teuren Konsequenzen schützen. Kristof Riecke von dem auf IT-Sicherheit spezialisierten Unternehmen Althammer & Kill fasst die wichtigsten Empfehlungen für Verantwortliche und Entscheider zusammen.

Weiterlesen