Meinungen, Infos, Nachrichten rund um Digitalisierung in der Sozialen Arbeit

Sind Sie interessiert an einem wöchentlichen Update per E-Mail? – Melden Sie sich hier an

Projekte

Projekt zur Digitalen Kommunikation – #GleichImNetz | Der Paritätische Gesamtverband

Wie können wir sozialen Organisationen zu mehr Internetpräsenz verhelfen? Wie können wir den Menschen, für die wir uns als freie Wohlfahrtspflege täglich einsetzen, auch online Gehör verschaffen? Wie können wir soziale Werte in Online-Debatten am geschicktesten platzieren? Wie können wir uns untereinander – fachlich, organisatorisch, privat – mit Hilfe digitaler Kommunikationsmittel noch besser vernetzen und ortsungebunden zusammenarbeiten? An diesen Fragen setzt das Projekt #GleichImNetz des Paritätischen Gesamtverbands an.

Weiterlesen

jmd4you Beratungsportal – Professionelle Beratung bei der schulischen, beruflichen und sozialen Integration in Deutschland | Servicebüro Jugendmigrationsdienste

Jmd4you ist das Onlineberatungsangebot der Jugendmigrationsdienste (JMD). Wir helfen mit individuellen Angeboten und professioneller Beratung bei der schulischen, beruflichen und sozialen Integration in Deutschland.

Hier können Sie uns kontaktieren und dabei zwischen Mailberatung und Chat wählen. Wir garantieren eine sichere Verbindung zu einem geschützten Beratungsraum. Wer Sie sind und was Sie schreiben bleibt anonym und geschützt.

Weiterlesen

Online-Beratung von jungen Leuten für junge Leute | JUUUPORT e.V.

JUUUPORT.de ist eine bundesweite Online-Beratungsplattform für junge Menschen, die Probleme im Netz haben. Ehrenamtlich aktive Jugendliche und junge Erwachsene aus ganz Deutschland, die JUUUPORT-Scouts, helfen Gleichaltrigen bei Online-Problemen wie Cybermobbing, Stress in sozialen Medien, Online-Abzocke und Datenklau. Die Beratung via Kontaktformular oder via WhatsApp ist datenschutzkonform und kostenlos.

Weiterlesen

freifunk.net | Freie Netzwerke und geteilte Internetverbindung im Quartier von und für lokale Communities

Freie Netze werden von immer mehr Menschen in Eigenregie aufgebaut und gewartet. Jeder Teilnehmer im freifunk-Netz stellt seinen WLAN-Router für den Datentransfer der Allgemeinheit zur Verfügung. Das erweitert das Netz und eröffnet die Möglichkeit Daten, wie zum Beispiel Text, Musik und Filme über das freifunk-Netz zu übertragen oder über von Teilnehmern eingerichtete Dienste im Netz zu chatten, zu telefonieren und gemeinsam Onlinegames zu spielen.

Weiterlesen