Neuigkeiten und Wissenswertes zum Thema Digitalisierung in der Sozialen Arbeit

admin

Populismus und Medien. Von den Massenmedien an den Esstisch – Offene Ringvorlesung [ONLINE] (Mittwochs) | Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Ein zentrales Ziel der Ringvorlesung ist, Populismus als Kommunikationsform einer breiteren Allgemeinheit verständlich zu machen bzw. zu vermitteln. Es sollen neben politikwissenschaftlichen und psychologischen Grundlagen zum Populismusbegriff auch empirische Befunde zur Wirkung populistischer Kommunikation thematisiert und diskutiert werden. Nach verschiedenen Input-Vorlesungen soll dann mit den Teilnehmer:innen diskutiert werden, wie man populistischen Äußerungen entgegentreten kann.

Weiterlesen

Wissenschaftliche/n Projektmitarbeiter/in (m/w/d) im Projekt: „Beziehungsarbeit im digitalen Raum – reflexive Professionalität durch ein Konzept für digitale Lehre fördern“

Die Evangelische Hochschule Dresden sucht zum 01.11.2021 im Projekt „Beziehungsarbeit im
digitalen Raum – reflexive Professionalität durch ein Konzept für digitale Lehre fördern“
(BediRa) eine/n Wissenschaftliche/n Projektmitarbeiter/in (m/w/d)
hochschuldidaktische Schulung und Support 75 % / bis EG 11 TV-L / befristet bis 31.07.2024

Weiterlesen

Professur für Soziale Arbeit und Digitalisierung | Hochschule Augsburg

Der/die Stelleninhaber:in (m/w/d) soll Soziale Arbeit und Digitalisierung in Breite und Tiefe theoretisch und praxiskompetent lehren in einem zweifachen Bezugsverhältnis von Sozialer Arbeit in der Digitalisierung und Digitalisierung in der Sozialen Arbeit. Dieses umfasst sowohl die Diskussion von Digitalisierungsfolgen als auch die anwendungskompetente Entwicklung und Realisierung von digitalen und hybriden Handlungsansätzen der Sozialen Arbeit.

Weiterlesen

Zur Informatisierung Sozialer Arbeit – Eine qualitative Analyse sozialpädagogischen Handelns im Jugendamt unter dem Einfluss von Dokumentationssystemen | Ley, T. (2021)

Die zunehmend eingesetzten digitalen Dokumentationssysteme in der Sozialen Arbeit werden in dieser Arbeit in technik-, professions- und organisationstheoretischen Zugängen analysiert. Daraufhin wird ein Konzept dokumentarischen Handelns in mehreren Spannungsfeldern entwickelt. Auf der Grundlage von vier Fallstudien wird der Einfluss von Informationstechnologien auf das berufliche Handeln von Jugendamts-MitarbeiterInnen in den Blick genommen. Die empirischen Ergebnisse werden sowohl in organisationalen Deutungsmustern als auch in ihren Folgen für berufliche Arbeitsvollzüge zusammengeführt.

Weiterlesen

Technisierung der Bewährungshilfe: der Einsatz von „Apps“ in kurzer Übersicht

Moderne Technologien werden mehr und mehr zu einem integralen Bestandteil unserer Welt. Besonders Smartphone-Apps scheinen in der Bewährungshilfe bei unseren europäischen Nachbarn immer mehr zur Unterstützung eingesetzt zu werden. Aus diesem Grund haben wir bei unseren europäischen und internationalen Nachbarn gefragt, ob und was für „Apps“ im Arbeitsalltag in der Bewährungshilfe eingesetzt werden.

Weiterlesen

Projektleitung im Bereich Digitalisierung | basis & woge e.V.

Im Rahmen des Kooperationsprojektes DTEC mit der HSU und pro familia
Landesverband Hamburg e.V. suchen wir für die Entwicklung und Umsetzung von internen
Digitalisierungsvorhaben bei basis & woge e.V. zum 01.01.2022 ein*e Projektleitung im Bereich Digitalisierung für 25 Std./Woche befristet bis zum 31.12.2024

Weiterlesen

Interessiert an einer wöchentlichen Zusammenfassung der neuesten Inhalte per E-Mail?