Neuigkeiten und Wissenswertes zum Thema Digitalisierung in der Sozialen Arbeit

Amadeu Antonio Stiftung (2021) Rechtsterroristische Online-Subkulturen – Analysen und Handlungsempfehlungen

Beschreibung (Urheber)

“Er hat sich im Internet radikalisiert” – was heißt das eigentlich, wenn wir das über rechtsextreme Attentäter sagen? In plattformübergreifenden Online-Netzwerken hat sich eine rechtsterroristische Subkultur entwickelt, die popkulturelle Elemente adaptiert und sich eigener Codes, Bilder und Sprache bedient. Vor allem Jugendliche finden über diese Netzwerke den direkten Weg in eine gewaltbereite Szene, ohne zuvor persönliche Kontakte zu Rechtsextremen zu haben. Das ergibt die Analyse „Rechtsterroristische Online-Subkulturen – Analysen und Handlungsempfehlungen“ der Amadeu Antonio Stiftung.

Link: 

Weiter zur Handreichung auf der Seite der Amadeu Antonio Stiftung
https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/publikationen/rechtsterroristische-online-subkulturen/

Interessiert an einer wöchentlichen Zusammenfassung der neuesten Inhalte per E-Mail?